Niederspannung

Das Niederspannungsnetz (bis 1.000 V) dient hauptsächlich zur Feinverteilung an Haushalte und kleine Verbraucher. Und: Auf diesem Spannungsniveau speisen kleinere Solar- und Windkraftanlagen ihre Energie in das Netz ein. Die Regeln des VDE|FNN dienen hierbei vor allem dazu, regional unterschiedliche Vorgaben zu vereinen. Dazu gehören zum Beispiel auch die Anschlussbedingungen für Ladestationen für Elektrofahrzeuge, Schalt- … Continued

Autor: Alex Knaub
arrow

Das Niederspannungsnetz (bis 1.000 V) dient hauptsächlich zur Feinverteilung an Haushalte und kleine Verbraucher. Und: Auf diesem Spannungsniveau speisen kleinere Solar- und Windkraftanlagen ihre Energie in das Netz ein. Die Regeln des VDE|FNN dienen hierbei vor allem dazu, regional unterschiedliche Vorgaben zu vereinen. Dazu gehören zum Beispiel auch die Anschlussbedingungen für Ladestationen für Elektrofahrzeuge, Schalt- und Steuerschränke sowie Telekommunikationsanlagen. Eine Wichtige Voraussetzung für den Ausbau der erneuerbaren Energien und der E-Mobilität.

Weiterlesen

Allgemein

900 Euro für zukünftige Wallbox-Besitzer

Um den Ausbau privater Ladestationen voranzutreiben, hat der Bund seine Wallbox-Förderung um weitere 300 Millionen Euro auf 800 Millionen Euro aufgestockt. Künftige Wallbox-Besitzer erhalten aus diesem Topf 900 Euro je Wallbox.