Wie VDE FNN Verbrauchern hilft und E-Mobilität erfolgreich macht

Durch Elektromobilität kommen viele neue Produkte und Dienstleistungen auf den Markt. VDE FNN erstellt dazu bundesweit geltende Anwendungsregeln und Umsetzungshilfen, die Orientierung und Sicherheit bieten.

Foto: © Dasha Petrenko / stock.adobe.com
arrow

Produkte und Dienstleistungen rund ums E-Auto müssen möglichst schnell alltagstauglich und austauschbar werden sowie größte Sicherheit bieten. Mit standardisierten Produkten sind alle auf der sicheren Seite. Das zeigt sich vor allem beim Stromtanken: Anerkannte Regeln der Technik für Ladestecker, Netzanschluss oder Erzeugungsanlagen sorgen für die zügige und sichere Verbreitung von E-Autos.

„Sicherheit, Zuverlässigkeit und Komfort – dafür sorgen die Standards von VDE FNN. So hilft der Regelsetzer Verbrauchern und macht E-Mobilität erfolgreich.“

Dr. Stefan Küppers, Vorstandsvorsitzender VDE FNN

Regelsetzung integriert neue Technologien zügig in das vorhandene System und entwickelt bestehende Technologien zielgerichtet weiter. Hintergründe und weitere Informationen zu bundesweit einheitlichen Anwendungsregeln sind auf der VDE FNN Webseite zu finden.

Weiterlesen