Fakten und Tipps zum Kauf eines gebrauchten E-Autos

Das Angebot an gebrauchten Stromern wächst. Für wen lohnen sie sich überhaupt und was muss beim Kauf beachtet werden?

arrow

Der TÜV Süd hat Fakten zum Kauf gebrauchter E-Autos gesammelt und gibt in diesem Beitrag hilfreiche Tipps. Volker Blandow, Global Head E-Mobility TÜV Süd, stellt zum Beispiel fest: „Die Laufleistung spielt beim Elektrofahrzeug, zumindest für die Zuverlässigkeit des Antriebsstrangs, eine untergeordnete Rolle. Eine Million Kilometer oder mehr sind kein Problem ­­– und das komplett wartungsfrei und praktisch ohne nennenswerten Verschleiß.“ Auch zu Bremsen, Reifen und der wichtigsten Komponente – der Batterie – nimmt der Experte Stellung, erklärt fundiert technische Hintergründe und erleichtert damit die Kaufentscheidung.

Quelle: TÜV SÜD

Rekuper… – was? Tipps zum Kauf eines gebrauchten Elektroautos

Die Elektromobilität nimmt nun auch hierzulande Fahrt auf. Die Entwicklung zusätzlich beschleunigen könnte der Gebrauchtwagenmarkt. Der ist jedoch noch sehr übersichtlich, nicht zuletzt, weil man mit dem Kauf eines gebrauchten Elektroautos scheinbar unbekanntes Terrain betritt.

Zum Beitrag

Weiterlesen

Faktencheck

Fakten zum idealen Stromtanken

Auch wenn es länger dauert als anfangs angenommen: Immer mehr E-Autos summen über Deutschlands Straßen. Wer sich mit dem Thema beschäftigt, stellt sich schnell die Frage: Wie funktioniert das mit dem Strom tanken beim E-Auto? Und wie bleibt das Stromnetz dabei stabil? Wir erklären mithilfe von VDE FNN-Experte Dr.-Ing. Michael Fette die Basisfakten und warum dreiphasiges Laden das Beste für die Verbraucher und das Stromnetz ist.

Reportage

Die Elektro-Nachbarn in der „E-Mobility-Allee“

Eine ländliche Straße voller Elektro-Autos – hält das Stromnetz das aus? In der Belchenstraße in Ostfildern bei Stuttgart wird das seit Sommer 2018 unter realen Bedingungen in dem Projekt „E-Mobility-Allee“ getestet. Die Anwohner haben von ihrem Netzbetreiber Netze BW Elektroautos bekommen – und helfen nun dabei, Lösungen für netzfreundliches Laden zu erproben.